Ich wünsche Dir 1 Jahr, in dem sich Freud und Leid die Waage halten. Ich wünsche Dir 12 Monate, in denen Du Freunde findest, die geben, ohne zu fordern. Ich wünsche Dir 365 Tage, an denen Du Kraft findest, von neuem zu beginnen. Ich wünsche Dir 8.760 Stunden, in denen Du Zuversicht hast, dass einer…

Die ganze Schöpfung war Gesang Es ist ein Bildband, in den ich immer wieder gerne schaue. Aufnahmen des Fotografen Osswald Kettenberger, in denen sich die ganze Schönheit der Schöpfung offenbart, hindurch buchstabiert durch den Jahreskreislauf. In seinem aktuellen Dokumentarfilm „Das Salz der Erde“ erzählt Wim Wenders die Lebensgeschichte des brasilianischen Fotographen Sebastiao Salgado. Weltweit war…

„… es herrscht ein neuer Geist im Team von Eintracht Frankfurt, seitdem Nico Kovac neuer Trainer ist…“ So war es in verschiedenen Medien zu lesen, als in hoffnungsloser Situation er und sein Bruder eine tief verunsicherte Mannschaft übernahmen. „Er hat uns neuen Mut gemacht, unser Selbstbewusstsein gestärkt, den Kopf frei gemacht, aufgerichtet, guten Rat erteilt,…

Jeder Tag ist ein besonderer Tag Und weil jeder Tag ein besonderer Tag ist, bekommt jeder Tag seit vielen Jahren auch noch einen Sinn von außen draufgedrückt. „Tag des Baumes“ – „Tag des Kusses“ – „Tag der Menschrechte“ … Der 3.März ist auch so ein besonderer Tag: Er ist der „Internationale Tag des freien Sonntags.“…

  Advent – was soll mir das? Wenn wir in den Tagen des Advents die alttestamentlichen Texte in den Gottesdiensten hören, so kommen mir diese in diesem Jahr aktueller denn je vor. Vom „Volk, das im Finstern lebt und auf ein Licht wartet“, ist da die Rede und überhaupt kommt der in der Finsternis entstehenden…

„Sind Sie von Natur aus heimatliebend“ – diese Spruchkarte fand ich an einem Kino. Im letzten Semester hatten wir im „Internationalen Salon“ in der KHG eine ganze Serie unter dem Stichwort „Heimaten“ und im Internationalen Friedensgottesdienst fragten sich Studierende aus aller Welt: Was stelle ich mir unter Heimat vor, was verbinde ich mit Heimat. In…

  Es ist die Zeit der Feuer. In diesen Tagen brennen die Johannisfeuer, auch Sonnenwendfeuer genannt. Wir hatten unsere Feuerfrühschicht am frühen Morgen in der KHG. Im Juli werden wir noch ein Sommerfeuer vor der KHG anzünden. Ich habe noch eine Kindheitserinnerung, dass ich für das Feuer im Badeofen verantwortlich war. Ohne dieses Ofenfeuer kein…

Am Mittwochabend, den 03. Juni 2015, fand am Teich des ökologisch-botanischen Gartens der Universität Bayreuth bei strahlendem Sonnenschein eine Abendandacht statt. Musikalisch wurde die Abendandacht vom Swahili Chor Bayreuth umrahmt.

© KHG Bayreuth 2013, 2014
Top