Am Samstag, den 22.10., wurde die neue KHG-Hochschulseelsorgerin Barbara Göb zusammen mit dem neuen ESG-Studierendenseelsorger Heinrich Busch im Rahmen des ökumenischen Semesteranfangsgottesdienstes in ihr Amt eingeführt.

Am Gottesdienst in der vollbesetzten KHG-Kapelle nahmen Regionaldekan Dr. Josef Zerndl und der evangelische Dekan Hans Peetz, die jeweils die Einführung der beiden Hochschulseelsorger übernahmen, sowie einige weitere evangelische Geistliche, geladene Gäste und viele Studenten teil.

In den Ansprachen der beiden Dekane wurde auf die Symbolik des KHG-Fisches und des ESG-Hahnes sowie die Bedeutung der Hochschulseelsorger eingegangen. Nach der Einführung hielten die beiden neuen Hochschulseelsorger im Dialog ihre erste Predigt, in der sie ihre zukünftige Arbeit mit den vielen Herausforderungen und Möglichkeiten ansprachen.

Der Gottesdienst wurde von einigen Studenten aus KHG und ESG durch das Vortragen von Fürbitten, sowie musikalisch vom Gospelchor Bayreuth mitgestaltet.

Am Ende des Gottesdienstes wurden einige Grußworte gehalten und Geschenke an die neuen Hochschulseelsorger überreicht. Im Anschluss konnten bei Sekt und Pizza erste Gespräche mit den beiden Neuen geführt werden.

© KHG Bayreuth 2013, 2014
Top