02
Juli
20:00 — 21:30
KHG Bayreuth
Emil-Warburg-Weg 17

Bayreuth, Deutschland
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesprächsabend mit Menschen, die spannende Geschichten zu erzählen haben:

– “Bibi” Bialas-Müller und Laura Reichel sind Erzieherin und Sozialarbeiterin im Frauenhaus Bayreuth.
Bibi ist im Frauenhaus zuständig für die Arbeit mit den Kindern der dort lebenden Frauen, Laura betreut die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen.

– Lisa-Marie Brüning, Studentin an der Uni Bayreuth und Mitglied des Studierendenparlaments, erzählt die Familiengeschichte ihres Großonkels, Reichskanzler Heinrich Brüning, der vergeblich versuchte, in den letzten Monaten der Weimarer Republik durch eine rigorose Spar- und Deflationspolitik die deutsche Wirtschaft nach dem “Schwarzen Freitag” wieder in den Griff zu bekommen, die drückenden Reparationsforderungen aus dem Ersten Weltkrieg abzuwenden und so die junge deutsche Demokratie vor dem Aufstieg der Nationalsozialisten zu retten.

– Ibukun Olory B Ignacio Koussemou, seit 2015 Integrationslotse bei der Stadt Bayreuth, ist
Ansprechpartner für die ehrenamtlichen Helfer für Asylsuchende. Er stammt selbst aus Benin und ist eigentlich gelernter Elektriker, studierte aber in Bayreuth Kultur und Gesellschaft Afrikas.

Daniel Lammich ist Metal-Musiker aus der Region Bayreuth und Ex-Drummer von “Insanity” und “I Spit Ashes”

—–
Talk evening with people who can tell interesting stories:

– “Bibi” Bialas-Müller and Laura Reichel work in the local women’s shelter home.

– Lisa-Marie Brüning is a student at the university of Bayreuth, member of the students’ parliament and grand niece of Heinrich Brüning, penultimate “Reichskanzler” before Hitler.

– Ibukun Olory B Ignacio Koussemou, from Benin, is Bayreuth’s official guide for volunteers working with refugees.

– Daniel Lammich is a local metal musician and ex-drummer of “Insanity” and “I Spit Ashes”

Details

Datum:
2. Juli 2019
Zeit:
20:00 - 21:30
Organizer:
KHG Bayreuth