15
Juni
20:00 — 22:00
Unirondell
Unirondell, Deutschland
Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

.Das Wort ‘Reform’ ist derzeit, wo man in der katholischen Kirche auch hinhört, in aller Munde. Was aber bedeutet es genau? Wie kann die Kirche sich grundlegend reformieren und doch sie selbst bleiben? Was bedeutet es, eine ‘moderne’ Kirche zu fordern? Diesen Fragen geht Prof. Dr. Michael Seewald nach. Er ist der Meinung: Der Spielraum für Veränderung ist größer als gedacht.

Prof. Dr. Michael Seewald ist Inhaber des Lehrstuhls für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster.

Der Online-Gesprächsabend findet auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Bayreuth und der Katholischen Hochschulgemeinde (KHG) Bayreuth statt.  Er ist Teil der bundesweiten Veranstaltungsreihe „Wir müssen reden!“

Zugangsdaten:

https://us02web.zoom.us/j/84011533410?pwd=NVgyazBDMSthSWNWTS9HOWUzck1PZz09

Meeting-ID: 840 1153 3410

Kenncode: 306259

Die Initiative „Wir müssen reden!“ lädt im Sommersemester 2021 zu einer digitalen Veranstaltungsreihe ein. Zahlreiche deutsche Hochschulgemeinden setzen sich hierbei in unterschiedlichen Formaten mit kirchenpolitischen Themen auseinander. Die Reihe ist eine Reaktion auf den Konflikt um das Positionspapier „Wir wollen glaubwürdig bleiben“, verfasst von den hauptamtlichen Mitarbeiter:innen der KHG Köln. In dem Positionspapier hatten sich diese unter anderem gegen „eine Unantastbarkeit amtskirchlicher Deutungshoheit“, „eine Engführung kirchlicher Sexualmoral“, „eine religiöse Aufladung von Macht“ und „eine mangelnde Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung“ ausgesprochen. Die Veröffentlichung wurde jedoch durch das Erzbistum Köln untersagt. Der Konflikt eskalierte und ist bis heute nicht geklärt. Die Veranstaltungsreihe versteht sich als Ort des offenen Austausches über diese und andere Themen.


On June 15, 2021, an online discussion evening with Prof. Dr. Michael Seewald will take place at 8:00 p.m. at the invitation of the Catholic Adult Education Bayreuth and the Catholic University Community (KHG) Bayreuth. It is part of the nationwide event series “We need to talk!” The general language of the evening will be German. Translation may be possible on request.

The word ‘reform’ is currently on everyone’s lips wherever you listen in the Catholic Church. But what does it mean exactly? How can the Church fundamentally reform itself and yet remain itself? What does it mean to call for a ‘modern’ church? Prof. Dr. Michael Seewald explores these questions. He is of the opinion: The scope for change is greater than imagined.

Speaker: Prof. Dr. Michael Seewald, Holder of the Chair of Dogmatics and Dogma History at the Faculty of Catholic Theology of the WWU Münster.

In cooperation with KEB (Catholic Adults’ Education) Bayreuth

Access codes:

https://us02web.zoom.us/j/84011533410?pwd=NVgyazBDMSthSWNWTS9HOWUzck1PZz09

Meeting-ID: 840 1153 3410

Kenncode: 306259

Details

Datum:
Juni 15
Zeit:
20:00 - 22:00
Organizer:
KHG Bayreuth